Edy Portmann

.

13.50 – 14.20 DevOps 1

(near-real-time) Entscheidungen in einem agilen Umfeld (DE)

Auf unserem Planeten entstehen immer mehr Städte. In diesen Städten müssen in Zukunft verschiedene Unternehmen über ihre Grenzen hinweg und sogar unter Einbezug der öffentlichen Hand agil neue Geschäftsmodelle entwickeln. Diese Geschäftsmodelle bauen neben der Geschäftsmodellinnovation auch auf Produktinnovation (über Unternehmensgrenzen hinweg). Was kann DevOps und die damit verbundene Agile Arbeitsweise daraus lernen? Eine Smart City Architektur sollte den Entscheidern und Entwicklern also (near-real-time) Entscheidungsmöglichkeiten wie beispielsweise Soziokratien und systemischem Konsensieren für die agile Entwicklung der Smart City bieten. Dieselben Konzepte können auf die agile Welt adaptiert werden um DevOps-Teams zu mehr Entscheidungskompetenzen zu verhelfen wodurch sich das Management stark verändern wird.

Short Bio

Edy Portmann ist Professor für Informatik und Förderprofessor der Schweizerischen Post am Human-IST Institut der Universität Freiburg. Zu seinen transdisziplinären Forschungsschwerpunkten zählt das Thema Cognitive Computing sowie die Anwendung dessen auf Städte. Er studierte Wirtschaftsinformatik, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und promovierte in Informatik. Er war unter anderem bei Swisscom, PWC und EY tätig. Zudem forschte Edy Portmann an den Universitäten Singapur, Berkeley und Bern.

Weitere Speaker