Matthias Fritschi

.

avega-it-logo
08.15 – 08.45 DevOps 2

Infrastructure as Code: Pipelines & Good Practices (EN)

Mit Infrastructure-as-Code wird die Definition, Konfiguration und Provisionierung von Infrastruktur mittels Code ermöglicht. Dies ist ein Enabler für Automation und erlaubt auch die Anwendung von Good Practices aus dem Software Engineering auf Infrastruktur-Prozesse. Versionskontrolle, Reviews, Testautomatisierung, Staging und Deployment Pipelines geben uns die Sicherheit und den Speed um Infrastruktur-Changes schnell in Produktion zu bringen. In diesem Talk zeige ich auf welche dieser Praktiken und Patterns sich in der Praxis bewährt haben, wie sie erfolgreich angewendet werden und gehe darauf ein wie auch Infrastruktur-Änderungen mittels Pipelines in Produktion gebracht werden können.

Short Bio

Matthias Fritschi arbeitet als Software Architect & Engineer bei avega IT AG, wo er Kunden dabei unterstützt Software erfolgreich zu realisieren und zum Kunden zu bringen. Seine Begeisterung gilt neben komplexen Software-Projekten insbesondere auch Continuous Delivery, DevOps, Cloud-Themen und der Automatisierung von Infrastruktur. Matthias ist einer der Gründer und Organisatoren des Berner DevOps Meetups.

Weitere Speaker